Navigation
Tel 06174 / 9552 855

Body Mapping

Ganzheitliche Hautkrebsvorsorge mit FotoFinder Bodystudio

Nicht alle Melanome entwickeln sich aus einem bestehenden Muttermal, sondern entstehen neu auf gesunder Haut. Deshalb ist es wichtig, nicht nur einzelne Muttermale (=Naevi) zu beobachten, sondern die gesamte Hautoberfläche.

Mit dem FotoFinder bodystudio bieten wir Ihnen eine umfassende Hautkrebsvorsorge.

Die Patientin/der Patienten werden systematisch von vier Seiten und von Kopf bis Fuß fotografiert (Bodymapping). Zusätzlich können im Anschluss auffällige Naevi dermatoskopisch (d.h. mit 20facher Vergrößerung) aufgenommen. Bei den regelmäßigen Kontrollen identifiziert das System neue und veränderte Läsionen automatisch. Auch die Einzelaufnahme von Muttermalen ohne Bodymapping kann sinnvoll sein, so zum Beispiel bei Kindern oder größeren angeborenen Muttermalen.

(Für gesetzliche Versicherte: bei dieser Leistung handelt es sich um eine individuelle Gesundheitsleistung. Termine können online über die Selbstzahler-/Privatsprechstunde vereinbart werden).

Kontaktformular

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um Ihre Behandlung über unser Onlinekontaktformular zur Seite oder Sie rufen uns an unter 06174 / 9552 855

Kontaktformular

Kontaktformular
Alle Felder sind Pflichtfelder

Anfahrt und Kontakt

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

 



Dermatologische Gemeinschaftspraxis
Prof. Dr. med. Jens Gille & Dr. med. Konstanze Spieth-Gille
Bischof-Kaller-Str. 1a (im Facharztzentrum)
61462 Königstein im Taunus

Telefon 06174 / 9552 855
Fax 06174 / 9552 833
info@hautarztpraxis-koenigstein.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 8.00 – 12.30 | 14.00 - 17.30
Dienstag 8.00 – 12.30 | 15.00 - 18.00
Mittwoch 8.00 – 12.30 | nach Vereinbarung
Donnerstag 8.00 – 12.30 | 15.00 – 17.30
Freitag 8.00 - 12.30 | nach Vereinbarung

Parkplätze und Anreise

 

Einige Parkplätze finden Sie vor dem Facharztzentrum. Ein zusätzlicher großer Parkplatz befindet sich bei der Bischof-Neumann-Schule, Gehweg 5 Minuten, Einfahrt über Bischof-Kindermann-Str., die etwas unterhalb des Facharztzentrums abgeht.

ImpressumHaftungsausschlussDatenschutz