Navigation
Tel 06174 / 9552 855

Retikuläre Varizen (Besenreiser)

Bei störende Äderchen, Besenreiser oder kleineren (retikulären) Krampfadern bieten wir Ihnen verschiedene effektive Therapiemöglichkeiten an.

Zur Verfügung stehen die Mikrosklerotherapie sowie die Schaumsklerosierung, in manchen Fällen werden feine Äderchen mit dem Laser behandelt.

Die Mikrosklerotherapie ist eine Methode zur Behandlung roter und blauer Besenreiser (0,25 bis 2mm Durchmesser). Diese werden mit sehr feinen Nadeln punktiert und mit niedrig konzentriertem Verödungsmittel (Äthoxysklerol) zum Verschluss gebracht.

Die duplexsonographisch kontrollierte Schaumsklerosierung stellt eine minimal-invasive schonende Alternative zur operativen Entfernung von dünnen Krampfadern dar. Entscheidend bei der Schaumsklerosierung ist, dass nicht flüssiges sondern mit steriler Luft aufgeschäumtes Verödungsmittel verwendet wird.

Wir beraten Sie gerne und können mit einem modernen Venen-Ultraschall auch das unter der Haut gelegenen Venensystem begutachten. In einigen Fällen ist eine operative Krampfaderentfernung notwendig. Dann überweisen wir Sie an eine spezialisierte Praxis, die Sie kompetent berät und betreut.

 

Kontaktformular

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

Sie können mit uns in Kontakt treten per Email über das Kontaktformular oder per Telefon unter 06174 / 9552 855

Kontaktformular

Kontaktformular
Alle Felder sind Pflichtfelder

Anfahrt und Kontakt

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

 



Dermatologische Gemeinschaftspraxis
Prof. Dr. med. Jens Gille & Dr. med. Konstanze Spieth-Gille
Bischof-Kaller-Str. 1a (im Facharztzentrum)
61462 Königstein im Taunus

Telefon 06174 / 9552 855
Fax 06174 / 9552 833
info@hautarztpraxis-koenigstein.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 8.00 – 13.00 | nach Vereinbarung
Dienstag 8.00 – 13.00 | nach Vereinbarung
Mittwoch 8.00 – 13.00 | nach Vereinbarung
Donnerstag 8.00 – 13.00 | nach Vereinbarung
Freitag 8.00 - 13.00 | nach Vereinbarung

Parkplätze und Anreise

 

Einige Parkplätze finden Sie vor dem Facharztzentrum. Ein zusätzlicher großer Parkplatz befindet sich bei der Bischof-Neumann-Schule, Gehweg 5 Minuten, Einfahrt über Bischof-Kindermann-Str., die etwas unterhalb des Facharztzentrums abgeht.

ImpressumHaftungsausschlussDatenschutz