Navigation
Tel 06174 / 9552 855

Lasertherapie

Unsere Praxis verfügt über einen Erbium:YAG-Laser, der mit der fortschrittlichen Fractional-Technologie ausgestattet ist („Fraxel“-Technik), über einen KTP-Laser, mit dem bei geplatzen Äderchen, bei Couperose oder bei kleinen Blutschwämmchen hervorragende Ergebnisse erzielt werden, sowie über einen Rubin-Laser (u.a. Altersflecken Gesicht, Handrücken; Sonnenflecken).

Der Rubin-Laser kann in kurzer Zeit schonend braune Pigmente (Melanin) in der Haut entfernen. Altersflecken sind häufig schon nach einer Sitzung verschwunden. Der Strahl des Lasers wirkt nur im Pigment, welches er in kleine Fragmente und Farbpartikel zersprengt. Es erfolgt lediglich eine Schorfbildung, die einige Tage anhält.

Beim fraktionierten Erbium-Laser handelt es sich um eine Hauterneuerungstechnik, bei der nicht die gesamte obere Hautschicht entfernt wird sondern nur punktuell, fraktioniert, kleinste Hautbereiche abgetragen werden (ähnlich einzelner Pixel in einem Digitalfoto). Da zwischen den abgetragenen Bereichen Areale der Haut unbehandelt bleiben, wird der Heilungsprozess beschleunigt und die Behandlung für den Patienten angenehmer gestaltet. Diese Methode stimuliert die Bildung von neuem Kollagen und festigt die Haut. Die Behandlung führt zu keiner langen Ausfallzeit und wird nach Auftragen eines betäubenden Gels durchgeführt.

Die Fraxel-Technik eignet sich hervorragend, um feine Linien und Falten sowie Pigmentflecken in Gesicht, an Decollete und Handrücken zu reduzieren und zu korrigieren. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir Ihnen zunächst 3 bis 5 Behandlungen innerhalb eines Zeitraums von 4 bis 8 Wochen. Gerne informieren wir Sie über diese Behandlung in einem persönlichen Gespräch.

Außerdem setzen wir den Erbium-Laser bei der Behandlung von kosmetisch störenden Veränderungen wie Alterswarzen, Altersflecken oder Ablagerungen um die Augen herum (Xanthelasmen, Syringome) ein. Auch bestimmte Formen von Krebsvorstufen (aktinische Keratosen) können damit schonend entfernt werden. Dabei werden mit der ablativen („abtragenden“) Funktion des Lasers oberflächliche Hautschichten abgetragen, sodass die Haut sich ähnlich einer Schürfwunde gesund erneuert.

Allgemeines zur Lasertherapie:

  • Die besten Resultate werden auf ungebräunter Haut erzielt. Vermeiden Sie daher Sonneneinstrahlung während der Therapiezeit
  • Auch nach der Behandlung sollten Sie auf Sonnenbäder und Solarium verzichten.

 

Kontaktformular

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um Ihre Behandlung über unser Onlinekontaktformular zur Seite oder Sie rufen uns an unter 06174 / 9552 855

Kontaktformular

Kontaktformular
Alle Felder sind Pflichtfelder

Anfahrt und Kontakt

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

 



Dermatologische Gemeinschaftspraxis
Prof. Dr. med. Jens Gille & Dr. med. Konstanze Spieth-Gille
Bischof-Kaller-Str. 1a (im Facharztzentrum)
61462 Königstein im Taunus

Telefon 06174 / 9552 855
Fax 06174 / 9552 833
info@hautarztpraxis-koenigstein.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 8.00 – 12.30 | 14.00 - 17.30
Dienstag 8.00 – 12.30 | 15.00 - 18.00
Mittwoch 8.00 – 12.30 | nach Vereinbarung
Donnerstag 8.00 – 12.30 | 15.00 – 17.30
Freitag 8.00 - 12.30 | nach Vereinbarung

Parkplätze und Anreise

 

Einige Parkplätze finden Sie vor dem Facharztzentrum. Ein zusätzlicher großer Parkplatz befindet sich bei der Bischof-Neumann-Schule, Gehweg 5 Minuten, Einfahrt über Bischof-Kindermann-Str., die etwas unterhalb des Facharztzentrums abgeht.

ImpressumHaftungsausschlussDatenschutz